Ladestationen mit Solar-/ & Windenergie für E-Bikes und Golfcaddys / Golftrolleys
gefertigt aus Edelstahl - made am Bodensee

stadt meersburg
volksbank konstanz
Obi
Trigema
Bodensee Airport
Staatliche Schlösser  und Gärten
Stadt Nürtingen
Landkreis Esslingen, Landratsamt
Dethleffs - Ein Freund der Familie
Bodensee Baumaschinen
Schmidt Überdachungen
bodensee klinik
bodensee forum
connyland
ravensburger spieleland
deutsche zeppelin reederei
Von Poll Immobilien Überlingen
parkhotel st leonard
Südstern Bölle
Bodensee Schifffahrt
Würth
Stella Bernrain
Gaggli
mainau
golfclub oberstaufen steibis
engel völkers
benjamin parth koch des jahres
die meersburg
markgraf von baden
hotel zum schiff
Krause Hebebühnen Gabelstapler

Aktuelles & Ankündigungen

Ab heute unterstützt uns offiziell das Landratsamt Esslingen beim Ausbau unserer kostenlosen, solarbetriebenen E-Bike Ladestationen im Landkreis.

Ein weiterer Meilenstein auf unserem Weg – wir freuen uns und sagen herzlichen Dank!

Hier gehts zum offiziellen Schreiben.

Unsere feierliche und offizielle Eröffnung der beiden Solar E-Bike Ladestationen für die Insel Mainau am 13.07.2023  war ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass unsere geschätzten Partner so zahlreich erschienen sind und haben den Mittag am Eingang der Insel Mainau mit tollen Gesprächen und Networking verbracht.

 

Lesen Sie hier mehr.

Unsere geschätzten Premium-Partner

TRIGEMA Chef, Herr Wolfgang Grupp

Bodensee KLINIK Chef, Herr Prof. Dr. Dr. Werner Mang

Ihre Vorteile auf einen Blick

Kostenlose Installation und Bereitstellung der Solar-Ladestation für Standort-Anbieter

Kostenfreie Aufladung für Elektro-Fahrräder, Elektro-Roller, E-Rollstühle usw.

100% Sonnenenergie

Werbefinanziert: Regionale Anbieter erhalten Werbe­fläche und Sichtbarkeit

CO2 freie E-Mobilität fördern, flächendeckende Infrastruktur stärken

Go Green: Etwas Gutes für die Umwelt tun

100% handmade in Germany (auch die Solarmodule)

Vom momentanen Mobilitätswandel profitieren

Den Standort für Gäste & Kunden attraktiver machen

Unsere Vision

Alleine im Jahr 2019 wurden rund 1,9 Millionen E-Bikes in Deutschland verkauft – Tendenz stark steigend. Dies fördert den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad erheblich. So ist es möglich, sich nicht nur in Erholungsgebieten oder auf Radwegen klimaneutral mit dem E-Bike zu bewegen, sondern auch schon die Anreise mit dem E-Bike zu realisieren.

Eine flächendeckende Versorgung mit kostenlosen Ladestationen fehlt allerdings. Das stellen auch E-Bike Fahrer fest, wenn sie einen Tagesausflug machen und der Akku erschöpft ist. Die Suche nach einer Möglichkeit sein Fahrrad wieder aufzuladen, gestaltet sich oft mühsam und schwer. Unsere solarbetriebene Ladestation ist hierfür die ideale Lösung.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es eine flächendeckende Infrastruktur für kostenlose Lademöglichkeiten für E-Bikes, E-Scooter und E-Rollstühle zu schaffen. Wir statten unter anderem Gemeinden, Tourismusgebiete, Gaststätten und Biergärten mit unserer Solarladestation aus – kostenlos. Wir finanzieren dieses Vorhaben mit Partnern aus der Region, die sich auf der Ladestation in Form einer Werbefläche präsentieren.

So wollen wir sicherstellen, dass sowohl die E-Bike-Fahrer aber auch die Betreiber der Ladestation sichtbar werden und davon profitieren.

Während dem Ladevorgang haben die E-Bike Fahrer die Möglichkeit, etwas zu trinken oder zu essen. Darüber hinaus sorgt der integrierte WLAN-Hotspot für eine lückenlose Internet-Nutzung auch in abgelegenen Gebieten (Versorgung durch einen Mobilfunk-Anbieter vorausgesetzt).

Neben E-Bikes lassen sich auch E-Roller und andere Mobilgeräte, die mit 230 Volt geladen werden, an die Ladestation anschließen.

Die Solarladestation

Die Solarladestation verfügt über 6 Steckdosen mit je 230V und 4 USB Anschlüsse. Nutzbar für E-Bikes, Elektro-Rollstühle, Elektro-Roller, Mobiltelefone und weitere Geräte, die mit 230 Volt geladen werden können.

Weitere Fakten über die Ladestation:

Schnelllademöglichkeit – 60% Ladung in einer Stunde

Ablagefläche sowie Schließfächer für Ladegeräte oder Handys

6  fest installierte Fahrradständer zum Abschließen der Fahrräder

Witterungsschutz durch den Dachvorsprung

Modular erweiterbar durch den Zusammenschluss mehrerer Ladestationen

Leistungsfähiger WLAN Hotspot

Die Firma Fend Solar GmbH bedankt sich beim Bürgermeister von Meersburg, Herr Robert Scherer, für die tatkräftige Unterstützung um dieses Projekt zu realisieren.

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um unsere Solarladestation & neue Projekte.

Jetzt Werbepartner werden

Sie interessieren sich als Firma für eine unserer Werbeflächen?
Erfahren Sie hier mehr über unsere Standorte, die Werbeflächen und bewerben Sie sich als Werbepartner.

About

Über mich - Alexander Fend

Mein Name ist Alexander Fend, 1976 geboren, Familienvater und leidenschaftlicher E-Bike-Fahrer. Bei unseren Radtouren im Bodenseeraum fiel mir auf, dass es deutlich zu wenig Lademöglichkeiten für E-Bikes  gibt. Kurzerhand entschloss ich mich die Fend Solar GmbH zu gründen und dieses Problem anzugehen mit dem Ziel: Eine flächendeckende Infrastruktur solarbetriebener und kostenloser E-Bike Ladestationen zu schaffen.

Nach überragendem Feedback zur E-Bike Solar Ladestation von verschiedenen Seiten sind mir immer weitere Einsatzmöglichkeiten für Solar- und Windenergie aufgefallen,  die so in der Form noch nicht angeboten wurden.  Daraus entstanden weitere Varianten und neue Ideen waren die Folge.

Mein Ziel: Jedes Kilowatt das nicht aus der Steckdose kommt ist ein Argument für unsere Arbeit. Wir wollen die Umwelt schonen, clevere und hochwertige Lösungen bieten, Nachhaltigkeit fördern und gezielt unsere Sonnen- und Windenergie nutzen, die ja schon immer da war.

Sponsoring / Wir unterstützen

Den Verein Kinderarmut in Deutschland e.V. Erfahren Sie mehr auf der offiziellen Webseite des Vereins.

Den Fußballverein Meersburg als Platin-Sponsor. Erfahren Sie hier mehr zur Gründungsgeschichte und zum Verein.

Pressemitteilungen

Presseartikel & Neuigkeiten rund um die Fend Solar GmbH finden Sie unter folgendem Link.

Soziale Medien

Folgen Sie uns gerne auf Instagram

Kontakt

Sie haben Interesse an der Fend Solar GmbH Solarladestation für Ihre Stadt, Kommune, Einrichtung, Ihr Restaurant, Ihren Sportplatz, Ihren Supermarkt oder eine andere Örtlichkeit? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Telefonisch erreichen Sie uns unter:

+49 (0) 7773 938 77 64  oder
0171 160 67 69

Ihre Email senden Sie bitte an:

info@fend-solar.de

oder nutzen Sie ganz bequem unser Kontaktformular.

3 + 7 =